Anwendungsbeispiele

Voraussetzungen

Wieso gerade Mediation?

Was passiert in einer Mediation?
Familie:

Bei Trennung, Scheidung, Obsorge, Unterhalt, Besuchsrecht, Vermögensaufteilung, Erbschaftsstreitigkeiten, Nachfolgekonflikt in Familienbetrieben, Generationskonflikten wie Teenager - Elternkonflikte u.a.m.


Nachbarschaft:

Bei Lärmbelästigung, Geruchsbelästigung, Vandalismus, unterschiedlichen Nutzungsvorstellungen von Räumen, Streit zwischen Mietern und Vermietern, Tieren, Schattenwurf u.a.m.


Arbeit:

Mobbing, Konflikte im Team, zwischen Abteilungen, Arbeitgebern / Arbeitnehmern u.a.m.


Gruppen, Teams, Personen-Gesellschaften:

wie in Firmen, Vereinen, im Vorstand zwischen Gesellschaftern/Geschäftspartnern, Mitgliedern usw.